Hallstatt-Luft in Dosen für Asien

(03.05.2018) Der Hallstatt-Hype in Asien erreicht einen neuen Höhepunkt! Der uralte Seeort in Oberösterreich ist ja im fernen Osten superbeliebt. Jetzt wollen gleich zwei Unternehmer unabhängig voneinander Luft aus Hallstatt in Dosen abfüllen und verkaufen. „Hallstatt Air“ und „Hallstatt Breeze“ stehen in den Startlöchern und sollen in China zum Verkaufsschlager werden.

Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Bei Hallstatt Breeze soll Luft in 8- und in 12-Liter-Dosen abgefüllt werden. Und mittels einer eigenen Inhalationsmaske können die Kunden die Luft dann atmen.“

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden