Hamsterkäufer sind gewissenhaft

Viel Klopapier durchaus positiv

(22.06.2020) Wer zu Beginn der Corona-Krise Unmengen an Klopapier gekauft hat, lebt besonders gewissenhaft. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Deutschland. Forscher wollten wissen, warum so viele von uns regelrechte Klopapier-Panikkäufe gemacht haben. Mit Angst hätte es demnach nur wenig zu tun. Die Klopapier-Käufer weisen vielmehr Merkmale wie Organisation, Fleiß und Vorsicht auf.

Kritiker bezeichnen solche Menschen zwar gern als Pedanten, in Wahrheit sei so ein Verhalten aber durchaus positiv zu sehen, sagt Psychologin Isabella Woldrich:
„Es ist einfach ein gesundes Maß an Vorsicht und Achtsamkeit. Natürlich muss man aufpassen, dass sich daraus kein Zwang entwickelt. Aber gute Organisation und Sicherheitsdenken sind schon von Vorteil.“

(mc)

Schüsse in Gymnasium!

Amoklauf in Bremerhaven?

"In Gesicht geschlagen!"

Neue Vorwürfe gegen Johnny Depp

Preisschock in Gastro

Bis zu 20% teurer

In Seilbahn verfangen!

Paragleiterunfall in Tirol

Busunfall auf der Westautobahn

Rund 20 Verletzte

Leni Klum lüftet Zukunftspläne

Collegebeginn im August

Hund stalkt Nachbar

Was er dafür bekommt..

Was passiert mit Impfpflicht?

Heute Volksbegehren im NR