Handy: Jeder Zweite kurzsichtig

(27.08.2018) Smartphones ruinieren unsere Augen! Schon jeder zweite Teenager in Europa ist kurzsichtig. Und schuld daran sind vor allem die Handys. Wenn wir während des Wachstums ständig aufs Display starren, stellen sich die Augen zu sehr auf die Nähe ein. So entsteht Kurzsichtigkeit.

Augenarzt Peter Gorka:
“In Asien ist es noch heftiger. In Singapur sind beispielsweise schon bis zu 90 Prozent aller Menschen kurzsichtig. Man führt das sowohl auf die Lichtverhältnisse, als auch auf die Naharbeit zurück. Also Kinder sollten wirklich nur wenig Zeit mit dem Smartphone verbringen.“

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut