Handytarif kann jederzeit steigen

(16.08.2018) Hab immer ein Auge auf deinen Handytarif! Der könnte sich nämlich jederzeit erhöhen. Das erlaubt jetzt ein Urteil des Obersten Gerichtshofs. Nachdem der Verein für Konsumenteninformation, der gegen diese wahllosen Preissteigerungen vorgegangen ist, noch von den ersten beiden Instanzen recht bekommen hat, entscheidet der OGH nun für die Mobilfunkanbieter. Doch was machen, wenn mein Tarif steigt und ich das nicht hinnehmen möchte? Marlies Leisentritt vom VKI:

"Was die Konsumenten auf jeden Fall machen können, ist von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. So muss der Anbieter dem Teilnehmer den wesentlichen Inhalt mindestens einen Monat vor Inkrafttreten der Änderung mitteilen, sowie darauf aufmerksam machen, dass er berechtigt ist, den Vertrag bis zu diesem Zeitpunkt kostenlos zu kündigen."

Sollten jedoch alle Anbieter gleichzeitig die Preise erhöhen, so muss der Kunde das akzeptieren, will er weiter mobil telefonieren und im Netz surfen.

Aufräumen nach Mega-Hagel

Millionenschaden in NÖ & OÖ

Tornado in Tschechien

bis zu 1.000 Verletzte

Jan Delay singt "Eule"

Mit Stars der "Sesamstraße"

Hasselhoff und Big Brother

David singt den Titelsong

Kein Flug trotz 2. Impfung

Bayern lassen Tiroler nicht weg

Was geht gegen Italien?

Positive Energie für unsere Elf

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet