Handytarif kann jederzeit steigen

(16.08.2018) Hab immer ein Auge auf deinen Handytarif! Der könnte sich nämlich jederzeit erhöhen. Das erlaubt jetzt ein Urteil des Obersten Gerichtshofs. Nachdem der Verein für Konsumenteninformation, der gegen diese wahllosen Preissteigerungen vorgegangen ist, noch von den ersten beiden Instanzen recht bekommen hat, entscheidet der OGH nun für die Mobilfunkanbieter. Doch was machen, wenn mein Tarif steigt und ich das nicht hinnehmen möchte? Marlies Leisentritt vom VKI:

"Was die Konsumenten auf jeden Fall machen können, ist von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. So muss der Anbieter dem Teilnehmer den wesentlichen Inhalt mindestens einen Monat vor Inkrafttreten der Änderung mitteilen, sowie darauf aufmerksam machen, dass er berechtigt ist, den Vertrag bis zu diesem Zeitpunkt kostenlos zu kündigen."

Sollten jedoch alle Anbieter gleichzeitig die Preise erhöhen, so muss der Kunde das akzeptieren, will er weiter mobil telefonieren und im Netz surfen.

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen

Brand in Tirol

200 Küken und Schweine verenden

Hunderte tote Geier

Horror-Fund im Kruger-Nationalpark

Rauchwolke über Wien

Großeinsatz in Liesing

Bodensee riecht nach Kloake

Faulende Algen sind schuld

USA: Urlaub endet tödlich

Von Sonnenschirm getötet

Hundeattacke in England

34-Jähriger stirbt

Frankreich-Urlauber aufgepasst

Bissgefahr von Aggro-Fischen