Hanf im Wert von 1,5 Mio. €

Stmk: Fünf Männer in Haft

(06.11.2019) Riesenschlag gegen den heimischen Drogenhandel! Steirische Beamte haben jetzt fünf Männer festgenommen, die seit Jahren Marihuana im ganz großen Stil angebaut und verkauft haben sollen. Für ihre vielen Indoor-Plantagen sollen die Männer in der Steiermark ein ganzes Haus gekauft und in Wien mehrere Wohnungen gemietet haben. Insgesamt sollen die Tatverdächtigen Marihuana im Gesamtwert von über 1,5 Millionen Euro verkauft haben.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
„Das Geld sollen sie dann nach Thailand transferiert haben, wo alle Verdächtigen einen zweiten Wohnsitz hatten und auch Familien gegründet haben sollen. Die Männer sind teilgeständig, die Beweislast ist aber natürlich erdrückend.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut