Hanfplantage am Bauernhof!

(15.01.2014) Ein Bauernhof inklusive Hanfplantage anstatt Maisfeld. In Niederösterreich hat es jetzt eine Anzeige für einen Hofbesitzer gesetzt: Er soll in seiner Garage eine Cannabisplantage betrieben haben. Der 45-jährige Hausherr gibt zwar zu, für sich selbst Cannabis angebaut zu haben. Er bestreitet aber, jemals etwas davon verkauft zu haben. Brigitte Blabsreiter von der Kronenzeitung:

"Jemand hat ihn wohl verpfiffen und er hat sich geständig gezeigt. Er hat aber gesagt, dass er die Pflanzen nie verkauft, sondern gegen gebrauchte Fahrzeugteile, die er für seine Maschinen benötigt, eingetauscht hat. Es war wohl ein Bekannter aus Krems mit dem er getauscht hat."

Die ganze Story findest du auch in der heutigen Niederösterreich Krone und auf krone.at.

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss