Hanfplantage am Bauernhof!

(15.01.2014) Ein Bauernhof inklusive Hanfplantage anstatt Maisfeld. In Niederösterreich hat es jetzt eine Anzeige für einen Hofbesitzer gesetzt: Er soll in seiner Garage eine Cannabisplantage betrieben haben. Der 45-jährige Hausherr gibt zwar zu, für sich selbst Cannabis angebaut zu haben. Er bestreitet aber, jemals etwas davon verkauft zu haben. Brigitte Blabsreiter von der Kronenzeitung:

"Jemand hat ihn wohl verpfiffen und er hat sich geständig gezeigt. Er hat aber gesagt, dass er die Pflanzen nie verkauft, sondern gegen gebrauchte Fahrzeugteile, die er für seine Maschinen benötigt, eingetauscht hat. Es war wohl ein Bekannter aus Krems mit dem er getauscht hat."

Die ganze Story findest du auch in der heutigen Niederösterreich Krone und auf krone.at.

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet

Konzerte der Zukunft

Könnten sie so ausehen?

Handgranate in Badesee

Kind macht gefährlichen Fund

"Her mit Après-Ski-Regeln!"

Bloß kein Ischgl 2.0

Hund in heißem Auto gelassen

Mann sieht keine Schuld