Hanfplantagen-Brand: Katzen gerettet

cannabis

(29.05.2018) Katzen gerettet, Hanf-Plantage aufgeflogen! Im steirischen Gleisdorf erlebt ein 30-Jähriger nach dem Nachtdienst einen Albtraum. In seiner Wohnung brennt es, alle Räume sind völlig verraucht. Der Mann kann gerade noch seine beiden Katzen retten. Die Feuerquelle ist für ihn allerdings fatal. Eine Wärmelampe hat zu brennen begonnen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Diese Wärmelampe hat in einem Kasten eine Indoor-Plantage betrieben, in der der Mann Hanfpflanzen gezüchtet hat.“

Der Steirer wird jetzt angezeigt.

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los