Hanfzigaretten: Grenzkontrollen!

(04.08.2017) An der Grenze zur Schweiz wird jetzt verstärkt kontrolliert. Hintergrund: Es wird jetzt nach Hanfzigaretten gesucht. Diese sind in der Schweiz seit einer Woche legal erhältlich. Das wollen sich auch Vorarlberger nicht entgehen lassen. Die in der Schweiz produzierten Zigaretten beinhalten zwar nur ein Prozent des berauschenden Wirkstoffs THC. Doch dieses ist bei uns verboten, somit fallen die Zigaretten unters Suchtmittelgesetz.

Wird man beim Schmuggel erwischt, droht sogar ein Jahr Haft! In der Schweiz sind die Hanfzigaretten aber extrem gefragt, freut sich Hersteller Roger Koch:
"Wir haben in unserem Shop sehr viele Anfragen aus Österreich und Deutschland. Aber wir mussten alle Anfragen ablehnen, weil wir nicht ins Ausland exportieren dürfen. Aber wir wissen, dass viele Österreicher zu uns zum Einkaufen kommen, auch zu uns in die Fabrik. Wir weisen die Leute darauf hin, dass man die Zigaretten nur in der Schweiz rauchen darf. Kontrollieren können wir das aber nicht."

Polizei mit Steinen attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung

Väter bringen Töchter zur Welt

Geburt im Taxi

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast