Hard: Mega-Brand in Lagerhallen

(22.05.2014) Horrornacht für die Feuerwehr in Hard in Vorarlberg. Aus bisher ungeklärter Ursache stehen binnen kürzester Zeit zwei gigantische Lagerhallen in Vollbrand. Besonders gefährlich: Die Hallen grenzen an eine Discothek an. Zum Glück können die Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf den Discobunker verhindern. Die Hallen selbst sind aber völlig ausgebrannt.

Manfred Lerchenmüller, Kommandant der Feuerwehr Hard:
“Ein extremer Einsatz. Es weht derzeit ein heftiger Sturm in Vorarlberg und der facht das Feuer leider immer wieder an. Wir bekämpfen derzeit noch die letzten Glutnester.“

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt