Harry Styles über's Sexleben

"habe mich geschämt"

(04.05.2022) Dass der 25-Jährige ehemalige One Direction Sänger kein Unschuldslamm mehr ist, ist kein Geheimnis mehr. Seit seiner Einzelkarriere kann er frei über sein Leben sprechen und verrät, dass ihm das Thema "Sex" früher unangenehm war.

von Stilikone zum Sexsymbol

Harry zeigt sich gerne in seinem eigenen Stil und setzt Statements in die Modewelt. Bauchfrei und Schmuck ist für ihn Unisex und bei Weitem nicht nur für Frauen gedacht. Er kann sich definitiv so sexy und gleichzeitig elegant sehen lassen.

Harry "schämt" sich für sein Sexleben

Jetzt gesteht er, dass er nicht immer so offen mit dem Thema Sex umgegangen ist. Ihm ist es zu Boyband-Zeiten unangenehm gewesen, seine Erfahrungen preiszugeben. Außerdem hatte der Sänger während One Direction eine sogenannte "Sauberkeitsklausel". Daher hat er über verschiedenen Themen, darunter Sex, öffentlich nicht sprechen dürfen.

„Ich schämte mich so sehr dafür, schämte mich für die Vorstellung, dass die Leute überhaupt wussten, dass ich Sex hatte, geschweige denn mit wem“, so Harry Styles.

  • „Aber ich glaube, ich bin an einen Punkt gekommen, an dem ich dachte, warum schäme ich mich? Ich bin ein 26-jähriger Mann, der Single ist; es ist wie, ja, ich habe Sex.“*

Harry ist und bleibt eine Granate im Business und hoffentlich erwarteten uns noch viele weitere Looks und Songs.

(SG)

USA unter Schock!

Nach Amoklauf in Volksschule

Kourtneys knappes Brautkleid

Riskanter Look auf Hochzeit

Gassi mit Goldfisch

Innovation oder unnötig?

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit