Cannabis-Anlage bei Brand entdeckt

(08.03.2016) Ein Großbrand lässt eine Cannabis-Plantage auffliegen. Im steirischen Stainz hat es ja am Wochenende ein echtes Inferno in einem Mehrparteienhaus gegeben. Durch eine wohl schlecht ausgedämpfte Zigarette bricht Feuer aus, die Flammen greifen schnell über. Die Bewohner können zum Glück gerettet werden. Der Dachstuhl und die Wohnungen im oberen Stockwerk werden aber völlig zerstört.

Während der Brandermittlung machen die Beamten dann die interessante Entdeckung. Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Man hat in einer Wohnung eine kleine Indoor-Hanfplantage gefunden. Die Mieter, zwei 25-jährige Steirer, werden jetzt natürlich nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.“

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin

Masken-Verweigerer an Bord

Pilot bricht start ab

Merkel will Mega-Lockdown

Betrifft dieser auch die Öffis?