Hasspostings: So wehrst du dich

(13.07.2016) Du entdeckst im Netz ein Hassposting, ärgerst dich darüber, weißt aber nicht, was du dagegen tun sollst? Damit ist Schluss. Die Organisation “SOS Mitmensch“ macht es Usern jetzt einfach, gegen Hetze, Hass, Drohungen und Gewaltaufrufe in den Sozialen Netzwerken vorzugehen. Und zwar mit einer eigenen Online-Anleitung. Schritt für Schritt wird dem User erklärt, was er gegen Hasspostings tun kann und vor allem tun soll.

Sonja Dries von “SOS Mitmensch“:
“Leider findet man immer mehr Hasspostings im Netz. Man muss einfach etwas dagegen tun. Wir hoffen, dass diese Online-Anleitung die meisten offenen Fragen klärt. Die User sollen aktiv werden und gegen Hass und Hetze im Netz vorgehen.“

Online-Anleitung - so wehrst du dich gegen Hasspostings

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich