Hasspostings: So wehrst du dich

Internet2 611

(13.07.2016) Du entdeckst im Netz ein Hassposting, ärgerst dich darüber, weißt aber nicht, was du dagegen tun sollst? Damit ist Schluss. Die Organisation “SOS Mitmensch“ macht es Usern jetzt einfach, gegen Hetze, Hass, Drohungen und Gewaltaufrufe in den Sozialen Netzwerken vorzugehen. Und zwar mit einer eigenen Online-Anleitung. Schritt für Schritt wird dem User erklärt, was er gegen Hasspostings tun kann und vor allem tun soll.

Sonja Dries von “SOS Mitmensch“:
“Leider findet man immer mehr Hasspostings im Netz. Man muss einfach etwas dagegen tun. Wir hoffen, dass diese Online-Anleitung die meisten offenen Fragen klärt. Die User sollen aktiv werden und gegen Hass und Hetze im Netz vorgehen.“

Online-Anleitung - so wehrst du dich gegen Hasspostings

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €