Haus von Mure weggerissen

Mann stirbt

(18.11.2019) Halb Österreich versinkt im Schnee- und Unwetterchaos und kein Ende ist in Sicht. Leider gibt’s einen Unwetter-Toten in Kärnten. In Bad Kleinkirchheim geht eine Schlammlawine ab und reißt ein Haus zum Teil mit. Der 80-jährige Bewohner, er dürfte sich zu dem Zeitpunkt außerhalb des Hauses aufgehalten haben, kann nur mehr tot geborgen werden.

Die Situation sei nach wie vor dramatisch, immer wieder würden kleinere Hänge abrutschen, so Bürgermeister Matthias Krenn. Die Häuser rundherum haben evakuiert werden müssen. Insgesamt sind drei Familien in Sicherheit gebracht werden.

ABD0058 2

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen

Brunnenwasser grün gefärbt

in Grazer City

"Nur" 820 Neuinfektionen

Inzidenz unter 100

Double unter Maske von Cro

sogar beim Echo!

Sechsfache Impfstoffdosis

in Italien aus Versehen verbabreicht