Hausübung macht Lehrerin zum Star

(11.05.2016) Eine britische Volksschullehrerin wird im Internet gefeiert. Grund ist eine Hausaufgabe, die sie ihren Schülern aufgegeben hat. Die Kinder im letzten Jahr der „Primary School“ stehen unter großem Druck, weil sich bei den letzten Schularbeiten entscheidet, auf welcher weiterführenden Schule es weitergeht.

Die Lehrerin trägt ihren Schülern auf, an diesem Wochenende nur eines zu tun: es in vollen Zügen genießen. Sie gibt ihnen eine lange Liste mit, die zu erledigen ist. Da finden sich Punkte wie: Gummibärchen essen, Lachen, bis der Bauch weh tut oder die Lieblingssendung im Fernsehen anschauen.

Ein Foto von dieser Liste geht im Web um und die Lehrerin bekommt viele Likes.

Kopftuchverbot fällt

In den Kindergärten

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?