Heer: Kommt Teil-Tauglichkeit?

Jährlich fehlen 2000 Rekruten

(17.07.2019) Ist schon bald jeder fürs Bundesheer geeignet? Die ÖVP plant offenbar ein Teil-Tauglichkeitsmodell. Derzeit fehlen dem Bundesheer jährlich rund 2.000 Rekruten, die Zahl der Untauglichen steigt und steigt. Die Volkspartei möchte jetzt auch die beschränkte Tauglichkeit einführen. Diese Rekruten sollen dann beispielsweise für Büro-, Materiallogistik- oder Küchenjobs eingesetzt werden.

Das Bundesheer will die ÖVP-Pläne nicht kommentieren, bestätigt aber den Rekrutenmangel. Bundesheer-Sprecher Michael Bauer:
"Das ist aber kein reines Bundesheer-Problem. Denn wenn rund 25 Prozent der jungen Männer untauglich sind, dann sind sie in letzter Konsequenz auch für den Arbeitsprozess nur eingeschränkt tauglich."

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!