Heer: Kommt Teil-Tauglichkeit?

Jährlich fehlen 2000 Rekruten

Ist schon bald jeder fürs Bundesheer geeignet? Die ÖVP plant offenbar ein Teil-Tauglichkeitsmodell. Derzeit fehlen dem Bundesheer jährlich rund 2.000 Rekruten, die Zahl der Untauglichen steigt und steigt. Die Volkspartei möchte jetzt auch die beschränkte Tauglichkeit einführen. Diese Rekruten sollen dann beispielsweise für Büro-, Materiallogistik- oder Küchenjobs eingesetzt werden.

Das Bundesheer will die ÖVP-Pläne nicht kommentieren, bestätigt aber den Rekrutenmangel. Bundesheer-Sprecher Michael Bauer:
"Das ist aber kein reines Bundesheer-Problem. Denn wenn rund 25 Prozent der jungen Männer untauglich sind, dann sind sie in letzter Konsequenz auch für den Arbeitsprozess nur eingeschränkt tauglich."

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!