Heftklammer: Testament ungültig

Zehntausende bangen um Erbe

(11.09.2020) Vorsicht beim Umgang mit Testamenten! Das Höchstgericht ist bei Formvorschriften nun strenger geworden und dadurch bangen viele Erben um ihren Vermögensanteil. Der Grund: Die Testaments-Seiten müssen untrennbar miteinander verbunden werden. Heftklammern gelten als nicht sicher und machen jetzt zehntausende Testamente ungültig!

Schuld ist eine Testament-Fälscher-Affäre an einem Vorarlberger Gericht. Ab sofort könnten also Testamente, die nur mit Heftklammern zusammengebunden wurden, vor Gericht angefochten werden. Im schlimmsten Fall wird somit das Testament ungültig und das Erbe wird ganz anders aufgeteilt!

(CJ)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg