Heidi Klum von Parasit befallen

Seit zwei Wochen krank

(16.12.2019) Heidi Klum ist krank. Bereits seit zwei Wochen muss die Modelmama das Bett hüten. Schuld daran ist ein Parasit, wie die 46-Jährige jetzt auf Instagram erklärt. Sie dachte zuerst, dass sie eine Grippe erwischt hätte. Doch dann hat sich herausgestellt: Das Model ist von einem Parasiten befallen. Es soll sich dabei um Kryptosporidien handeln. "Ist das nicht das Ekligste, das ihr je gesehen habt?", fragt die "Queen of Drags"-Moderatorin und zeigt ihren Followern auch eine Computergrafik des Schmarotzers in ihrer Insta-Story. "Mir reicht es. Das Ding muss raus!", so die Botschaft an ihre Fans.

Kryptosporidiose sind weltweit verbreitete Parasiten, die durch den Stuhl ausgeschieden werden. Als Symptome einer Infektion gelten unter anderem leichtes Fieber, Schwindel und Bauchkrämpfe, gegebenenfalls auch Durchfall. Der Parasit befällt primär Kälber, gelegentlich aber eben auch Menschen. Wie lange Heidi Klum noch damit zu kämpfen haben wird, ist unklar. Die Infektion heilt nach einigen Wochen meist von selbst aus.

(ap/ 16.12.2019)

BKA fahndet nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg