Heimische Drinks boomen!

(27.07.2017) Neue frische Drinks aus Österreichern boomen gerade extrem! Es hat sich eine Gründer-Szene aufgemacht, die Flaschen-Limos und Co. auf den Markt bringt. Cool: In der Getränkewelt waren fast nur Männer tätig, jetzt mischen auch viele Frauen mit.

Es gibt außergewöhnliche Geschmacksrichtungen wie Algen oder gelbe Enzianwurzel, alles bio und fair produziert, gesund und mit wenig Zucker. In hippen Lokalen und im Supermarkt-Regal findet man immer mehr Drinks aus der Heimat.

Woher der Trend kommt, weiß Denise Grill von der Zeitschrift WIENERIN:
"Es geht stark in Richtung Gesundheit und Nachhaltigkeit. Das merkt man in vielen Lebensbereichen. Die Leute wollen nicht mehr nur ihren Durst löschen, sondern auch einen Lifestyle miterleben. Da geht es nicht mehr ausschließlich um Geschmack, sondern auch um die Wirkung eines Getränks. Und sie wollen einfach etwas aus der Region, nicht mehr die großen Konzerne unterstützen. Algengeschmack oder die gelbe Enzianwurzel landen dadurch bei uns im Kühlschrank!"

Mehr dazu liest du auch in der August-Ausgabe der WIENERIN und auf wienerin.at

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt