Heiratsantrag auf Blitzerfoto

(28.01.2015) Wir zeigen dir den wohl verrücktesten Heiratsantrag seit langem. Der Grafikdesigner Christian Breier aus Merseburg in Sachsen-Anhalt in Deutschland ist mit seinem Auto ganz bewusst in die Radarfalle gefahren. Dabei hat er gut sichtbar ein Schild mit der Frage „Willst Du Mich Heiraten“ in die Kamera gehalten. Als Freundin Anja wenig später das Blitzerfoto in der Post findet, sagt sie gerührt „Ja“.

Von Christian Breier selbst gibt es großes Lob für das zuständige Ordnungsamt:
“Die Beamten haben von ganz allein einen großen A4-Abzug gemacht und ins Kuvert gesteckt. Normalerweise bekommt man die Bilder nur in einem Mini-Format, da hätte man das nicht gut lesen können. Also vielen Dank an das Ordnungsamt. Ich bin 8 km/h zu schnell gefahren, die Geldstrafe beträgt 15 Euro. Das ist also absolut verkraftbar.“

Bei Tik Tok-Dreh überfahren

17-Jähriger in Tirol verletzt

FC Bayern vernichtet Barcelona

trotz Eigentor von David Alaba

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus