Heiratsantrag auf Blitzerfoto

(28.01.2015) Wir zeigen dir den wohl verrücktesten Heiratsantrag seit langem. Der Grafikdesigner Christian Breier aus Merseburg in Sachsen-Anhalt in Deutschland ist mit seinem Auto ganz bewusst in die Radarfalle gefahren. Dabei hat er gut sichtbar ein Schild mit der Frage „Willst Du Mich Heiraten“ in die Kamera gehalten. Als Freundin Anja wenig später das Blitzerfoto in der Post findet, sagt sie gerührt „Ja“.

Von Christian Breier selbst gibt es großes Lob für das zuständige Ordnungsamt:
“Die Beamten haben von ganz allein einen großen A4-Abzug gemacht und ins Kuvert gesteckt. Normalerweise bekommt man die Bilder nur in einem Mini-Format, da hätte man das nicht gut lesen können. Also vielen Dank an das Ordnungsamt. Ich bin 8 km/h zu schnell gefahren, die Geldstrafe beträgt 15 Euro. Das ist also absolut verkraftbar.“

Vorbei mit der Punsch-Saison?

Polizei kontrolliert stärker

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt