Heiße Tipps gegen Kälte

Sex

Ach, wie lang er nicht schon ist – der Winter. Die Temperaturen sinken, der Schnee fällt und das morgendliche Eiskratzen ist mehr als mühsam. Doch besonders jetzt, wenn das Wetter frostige Stimmung verbreitet, ist es Zeit, in der Beziehung mal richtig einzuheizen.

Wie ihr das am besten hinkriegt, erklären euch die folgenden Tipps!

Heiße Tipps gegen Kälte 1

Auch wenn ihr mehr auf Quickies steht: Winterzeit ist Vorspielzeit. Bei Minusgraden braucht man nun mal länger um auf Betriebstemperatur zu kommen. Außerdem wird durch ein langes Warm-Up eure Bindung zueinander vertieft.

Und seien wir uns mal ehrlich: Der Winter ist ideal um viel Körperkontakt zu haben, ohne dabei nach zwei Sekunden zu schwitzen! Nutzt das aus!

Heiße Tipps gegen Kälte 2

Scharfes Essen macht euch scharf! Schärfe wärmt eure Körper auf und lässt euch aktiver werden. Außerdem ist gemeinsames Kochen, wenn die Schneeflocken fallen, etwas Herrliches.

Tipp: Benutzt aphrodisierende Gewürze wie Zimt und Chilli, dann gibt es ziemlich sicher noch ein Dessert im Bett!

Heiße Tipps gegen Kälte 3

Ein romantischer Ausflug in die Therme ist für euch Turteltäubchen jetzt der ideale Freizeitfüller! Schmusen und Kuscheln im warmen Wasser ist wahnsinnig heiß und wenn ihr euch gar nicht mehr halten könnt: ab in die Umkleide! Die könnt ihr abschließen und der Spannungsfaktor ist auch gegeben!

Heiße Tipps gegen Kälte 4

Sich nackt oder wenig bekleidet zu sehen, kommt im Winter nicht allzu oft vor. Da kann es schon ziemlich anturnend sein, wenn man seinen Schatz im Adamskostüm und mit Schweißperlen verziert bewundern kann.

Hier gilt: Nach dem Schwitzen ist vor dem Schwitzen! Nach einem kurzen Cool-down könnt ihr euch dann ganz schnell in euer Liebesnest zurückziehen und weiterschwitzen.

Heiße Tipps gegen Kälte 5

Es muss nicht immer der Fernseher sein. Lesen verknüpft nicht nur eure Synapsen im Gehirn, sondern auch euch beide. Klingt vielleicht altmodisch, aber sich gegenseitig Vorlesen kann ziemlich lustig und romantisch sein.

Wenn ihr euch dann auch noch sexy Lektüre vorlest, wird euer kleiner Lesezirkel ganz schnell ein anderes Thema haben.

Heiße Tipps gegen Kälte 6

Jetzt sind Stellungen mit viel Reibfläche angesagt. Die sogenannte „Eidechse“ ist hier eine ziemlich gute Option. So geht’s: Sie liegt auf dem Bauch, er auf ihrem Rücken. Er hat die Beine schmal zwischen ihren Beinen oder breit außerhalb davon und dringt ein.

Für sie ist es übrigens leichter, wenn er sich abstützt und sie einen Polster unter ihr Becken legt. Und er sollte eher kleine, gezielte Stöße machen.

Heiße Tipps gegen Kälte 7

Die Kälte kann einen dazu verleiten, den ganzen Tag nur im Haus zu sitzen. Das führt unweigerlich häufiger zu Streitereien oder Gezicke. Dem entkommt ihr am besten, wenn ihr einfach rausgeht und euch einen Spaß beim Rodeln macht. Ihr habt Körperkontakt, lacht und könnt euch gegenseitig liebevoll necken.

Danach ist der Haussegen wieder hergestellt und ihr könnt euch zuhause mit Top-Laune in die Federn werfen und euch nochmal „ganz speziell“ versöhnen.

3-Jähriger in Auto dehydriert

In PKW geklettert & eingenickt

Pinke Schafe am Festival

Heftige Kritik an Werbeaktion

Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall