Heli-Absturz: Ermittlungen laufen

(18.06.2014) Nach dem verheerenden Absturz eines Bundesheer-Hubschraubers in den Tuxer Alpen laufen die Untersuchungen auf Hochtouren. Bei dem Crash ist ja ein Unteroffizier ums Leben gekommen. Die Pilotin und ein weiterer Unteroffizier sind mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Sie sollen sich aber nicht in Lebensgefahr befinden. Die Absturz-Ursache ist noch völlig unklar.

Bundesheer-Sprecher Michael Bauer:
“Derzeit haben wir Experten vor Ort. Das Wrack soll noch heute ins Tal gebracht werden. Es hat auch schon Gespräche mit den beiden Überlebenden gegeben.“

Sarkozy verurteilt: 3 Jahre Haft

Frankreichs Ex-Präsident

J&J innerhalb 48h in Aussicht

in den USA

4 Kaninchen wie Müll entsorgt

Grausame Tat in Wien

Nachwuchs für Lena Meyer-Landrut

Erste Aufnahmen mit Baby

Apotheken: Gratis-Selbsttests

ab sofort für daheim

Kommen regionale Lockerungen?

Vorarlberg als mögliches Testgebiet

Ehe-Aus bei Kanye und Kim

Das ist der wahre Grund

2500 Euro im Schlaf verdient

Auf Twitch ist’s möglich