help.gv.at: Zugriffsrekord

(12.11.2013) Zugriffs-Rekord für help.gv.at! Die Österreicher nutzen das Online-Bürgerportal fleißiger denn je. Allein heuer hat es bereits 10 Millionen Zugriffe gegeben. Gesucht werden sowohl bundesweite Gesetze wie die Neubefristung des Führerscheins, als auch Gemeinde-Regelungen wie Rasenmäh-Zeiten. Absolutes Rekordthema ist aber die Geburt eines Kindes. Projektleiterin Barbara Auracher-Jäger:

„Hier werden alle Infos gesucht. Geburtsurkunde, Namensrecht, Familienbeihilfe und so weiter. Seit Jahren unser absolutes Topthema.“

Reisewarnung für Rumänien & Co

Strengere Grenzkontrollen

Monster-Fledermaus schockt Netz

Fake?

Grazer Supermarkt: Schüsse

Drei Verletzte

Mit Baby im Arm überfallen

Junge Mutter daheim ausgeraubt

Zu viel Home Office: Kündigung

Job weg wegen Arbeitsstunden

Love Scam: 64.000 € futsch

Böser Liebesbetrug in OÖ

Corona-Chaos in Ferienorten

Touristen pfeifen auf Regeln

"Macht Spitäler Corona-fit!"

Ärztekammer warnt vor 2. Welle