Helsinki: Auto in Menschenmenge

(28.07.2017) Ein Mann fährt im Zentrum von Helsinki in Finnland mit seinem Auto in eine Menschenmenge. Es soll einen Toten und mehrere Verletzte geben.

Der etwa 50-jährige Mann wurde noch am Unfallort festgenommen und soll in einem verwirrten Zustand sein, wie die finnische Polizei auf Twitter schreibt. Medien berichten auch, dass der Lenker sturzbetrunken und nicht einmal vernehmungsfähig sei.

Die Polizei geht von keinem Terrorakt aus! Mehr Details sind derzeit noch nicht bekannt!

In Aufwachphase missbraucht?

Arzt bestreitet Vorwürfe

Asow-Stahlwerk

Bastion wird aufgegeben

11-Jährige erschossen

Kugel hat sich "verirrt"

Schweden geht zur Nato

Finnland zieht mit

Gib Gummi!

GTI Treffen sorgt für Ärger

'Zero-Covid' in Shanghai

Bleibt dennoch im Lockdown

Köpfler in Neusiedlersee!

Mit Hubschrauber ins Spital!

Ronaldos Muskel-Sohn

11-Jähriger mit Sixpack