Helsinki: Auto in Menschenmenge

Autofahrt bei Nacht 611

Ein Mann fährt im Zentrum von Helsinki in Finnland mit seinem Auto in eine Menschenmenge. Es soll einen Toten und mehrere Verletzte geben.

Der etwa 50-jährige Mann wurde noch am Unfallort festgenommen und soll in einem verwirrten Zustand sein, wie die finnische Polizei auf Twitter schreibt. Medien berichten auch, dass der Lenker sturzbetrunken und nicht einmal vernehmungsfähig sei.

Die Polizei geht von keinem Terrorakt aus! Mehr Details sind derzeit noch nicht bekannt!

Seltener Sumatra-Elefant tot

ohne Stoßzähne gefunden

Politiker furzt live

#fartgate

Drohnen-Verordnung: Viel Neues

So hoch darfst du fliegen

Riesen-Spinne in Supermarkt

Mega-Schock

Elektro-Folter auf Schlachthof

Tierärzte schauen zu

Kobra verschlingt Riesen-Python

Mahlzeit!

Arzt in Klinik erstochen

Messerangriff während Vortrag

Unwetter: Spur der Verwüstung

Alle Infos und Bilder