Helsinki: Auto in Menschenmenge

(28.07.2017) Ein Mann fährt im Zentrum von Helsinki in Finnland mit seinem Auto in eine Menschenmenge. Es soll einen Toten und mehrere Verletzte geben.

Der etwa 50-jährige Mann wurde noch am Unfallort festgenommen und soll in einem verwirrten Zustand sein, wie die finnische Polizei auf Twitter schreibt. Medien berichten auch, dass der Lenker sturzbetrunken und nicht einmal vernehmungsfähig sei.

Die Polizei geht von keinem Terrorakt aus! Mehr Details sind derzeit noch nicht bekannt!

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!