Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

(18.09.2019) Schlechte Nachrichten für alle, die Angst vor Spinnen haben. Der Herbst lockt die Achtbeiner jetzt verstärkt in unsere Häuser und Wohnungen. Und zwar die richtig dicken Exemplare. Es handelt sich um die große Winkelspinne, die Schutz vor der kalt-feuchten Witterung sucht. Sie ist absolut ungefährlich, ein Biss ist zwar schmerzhaft, aber äußerst selten.

Der Anblick der großen Winkelspinne ist aber echt nichts für schwache Nerven. Spinnen-Expertin Helga Happ:
“Sie ist wirklich so groß, dass viele gar nicht glauben können, dass es sich um eine heimische Spinne handelt. Eine Kreuzspinne hat einen Körper von bis zu zwei Zentimetern, eine Winkelspinne bis zu vier Zentimeter. Und dazu die extrem langen Beine. Der Durchmesser kann also schon mal 10 Zentimeter betragen.“

25 kilo Sprengstoff

bei Pensionist gefunden

1000 Kücken tot

Großbrand im Stall

Covid Mutation im Abwasser

Befürchtungen bestätigt

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Mutter erstochen: Prozess

Bluttat im Elternhaus

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.