Herbst: Wir haben mehr Sex

(15.10.2016) Erotischer Herbst: Laut aktuellen Studien haben wir in dieser Jahreszeit nämlich deutlich mehr Sex! Forscher haben herausgefunden, dass im Herbst unter anderem das Glückshormon Dopamin vermehrt ausgeschüttet wird. Hormonspezialisten sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der Hormonspiegel jahreszeitlichen Schwankungen ausgesetzt ist. Der Testosteronspiegel der Männer und der Östrogenspiegel der Frauen erreichen im Herbst ihren absoluten Maxi-Wert.

Sexualmediziner Georg Pfau:
"Der Testosteronspiegel ist vom Tag-Nacht-Rhythmus-Hormon Melatonin abhängig. Im Herbst haben wir aufgrund der tieferstehenden Sonne eine viel bessere Lichtausbeute, weshalb das Melatonin zurückgedrängt wird und das Testosteron dadurch steigt. Diese Mechanismen mag es wohl geben, auch wenn die Tage kürzer werden im Herbst."

Hai-Attacke in Hurghada

Tirolerin stirbt an Folgen

3 Männer zum Tod verurteilt

Steinigung wegen Homosexualität

NÖ: 1 Toter, 2 Schwerverletzte

B7 komplett gesperrt

Wartefrist bei Arbeitslosengeld

AMS-Chef Kopf: "diskutierenswert"

Totalausfall russischer Gaslieferungen?

Sorge in Deutschland

Pilzvergiftung in der Stmk

Ehepaar in Lebensgefahr

NÖ: Love Scam

Frau verliert 54.700 Euro

Ehe für alle!

Jetzt auch in der Schweiz