Herzschmerz: kein Grund zum Schämen

(19.02.2018) Mit einem gebrochenen Herzen brauchst du dich nicht mehr bei deinen Freundinnen ausweinen. In Wien und Graz gibt es dafür die Liebes-Ambulanz. Dort hat sich Leiterin Birgit Maurer auf Trennungen, sexuelle Orientierung, Affären und Scheidungen spezialisiert. Es helfe besonders, sich mit einer neutralen, unbefangenen Person auszutauschen. Birgit Maurer:

"Ich habe sehr viele Menschen weit über 50, die sagen: Mich hat das so aufgewirbelt, ich komme nicht mehr klar. Deswegen möchte ich einen neutralen Ort, wo ich zu meiner Entscheidung oder Lösung finden kann."

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen

Brunnenwasser grün gefärbt

in Grazer City

"Nur" 820 Neuinfektionen

Inzidenz unter 100

Double unter Maske von Cro

sogar beim Echo!

Sechsfache Impfstoffdosis

in Italien aus Versehen verbabreicht