Herzschmerz: kein Grund zum Schämen

(19.02.2018) Mit einem gebrochenen Herzen brauchst du dich nicht mehr bei deinen Freundinnen ausweinen. In Wien und Graz gibt es dafür die Liebes-Ambulanz. Dort hat sich Leiterin Birgit Maurer auf Trennungen, sexuelle Orientierung, Affären und Scheidungen spezialisiert. Es helfe besonders, sich mit einer neutralen, unbefangenen Person auszutauschen. Birgit Maurer:

"Ich habe sehr viele Menschen weit über 50, die sagen: Mich hat das so aufgewirbelt, ich komme nicht mehr klar. Deswegen möchte ich einen neutralen Ort, wo ich zu meiner Entscheidung oder Lösung finden kann."

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen