Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

(13.12.2019) In Wien steigt heute Österreichs erste Shisha-Demo! Die heimischen Shisha-Bars fordern ja eine Ausnahme vom generellen Rauchverbot, sind damit aber beim VfGH abgeblitzt. Jetzt geht man in Wien auf die Straße und richtet sich direkt an die Politik. Heute um 16.30 Uhr trifft man sich vor der SPÖ-Parteizentrale in der Löwelstraße. Dort soll mit DJs, Gratis-Punsch und natürlich Sishas lautstark demonstriert werden.

Es geht immerhin um tausende Jobs, sagt Jakob Baran vom Verband der Shisha-Bar Betreiber Österreichs:
"Schon jetzt gibt es mehr als 2.000 Kündigungen. Wenn nicht schnell eine Lösung passiert, dann gibt es zu Weihnachten die nächste Kündigungswelle."

(mc/13.12.19)

ÖSV-Snowboarder räumen ab

Gold und Silber

LGBTQ-Aktivistinnen in Polen

Freispruch nach Marienbild Skandal

Tierschutzvolksbegehren

so geht es weiter

Öffentliche Schanigärten

Lichtblick für Wien

Volvo setzt auf E-Mobilität

Ab 2030 nur noch Elektroautos

Claudio Coccoluto

Star Dj verstorben

Angelina Jolie verkauft Gemälde

um satte 9,5 Mio. Euro

"Fake" Tom Cruise auf TikTok

Begeisterung im Netz