Diese 6 Fails kennen nur Linkshänder

(13.08.2015) Du kennst sicher jemanden, für den etwas mit einer Schere zuzuschneiden eine unmögliche Aufgabe ist und der beim Maßband immer die Zahlen verkehrt liest – du kannst ihm heute gratulieren: Heute ist nämlich Weltlinkshändertag – und das sind nur zwei von vielen Problemen, mit denen sich ausschließlich Linkshänder tagtäglich herumschlagen müssen. Auch Elisabeth Ertl, die Leiterin der Linkshänder-Initiative, kann ein Lied davon singen:

"Die Tendenz geht immer mehr in die Richtung, Rechtshänder zu bevorzugen. Bei Bankomaten zum Beispiel werden immer öfter die Tasten auf die rechte Seite verschoben. Man ist als Linkshänder immer mehr dazu gezwungen, die rechte Hand zu verwenden."

Hier 6 Alltagsprobleme, die nur Linkshänder kennen:

  • Man verwischt alles beim Schreiben mit der linken Hand, da man hinter dem Geschriebenen her wischt
  • Autos haben alle Bedienelemente, inklusive der Gangschaltung, rechts
  • Collegestühle, wie sie in manchen Hörsälen oder Schulklassen zu finden sind, haben die Schreibfläche immer rechts
  • Dosenöffner sind grundsätzlich für Rechtshänder konstruiert - es gibt zwar auch welche für Linkshänder, die muss man aber in speziellen Shops kaufen
  • Der Reißverschluss der Jeans ist von links verdeckt - es ist also fast unmöglich sich den Reißverschluss mit der linken Hand zu zuziehen.
  • Und das wahrscheinlich bekannteste Problem: mit einer Schere schneiden. Da die Klinge auf der falschen Seite geschliffen ist, braucht auch hier ein Linkshänder eine spezielle Schere

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht