Heute wäre Song Contest

Fettes Ersatzprogramm

(16.05.2020) Kein echter Song Contest, aber zumindest jede Menge Ersatz. Heute Abend wäre eigentlich in Rotterdam das Finale des heurigen Eurovision Song Contests über die Bühne gegangen. Die Corona-Krise hat das allerdings verhindert, der Mega-Gesangswettbewerb fällt heuer aus. Um die gigantische Fangemeinde aber nicht völlig zu enttäuschen, gibt es in fast allen Ländern Ersatzprogramme. Allein in Deutschland werden heute Abend gleich drei Song Contest-Shows gezeigt, bei dem die Zuseher in irgendeiner Art und Weise für verschiedene Acts voten dürfen.

Trotzdem: Es wird heuer keinen offiziellen Song Contest-Sieger geben, sagt Markus Tritremmel vom Österreichisch Song Contest-Fanclub:
“Das ist das erste Mal seit 64 Jahren, dass es keinen offiziellen Sieger gibt. Nächstes Jahr soll dann der Song Contest aber wie geplant in Rotterdam stattfinden, dann darf Vorjahressieger Duncan die Krone übergeben.“

(mc)

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen

12 Jahre Popfest

2000 Menschen feiern

Festivaldrama in Kroatien

Österreicher ertrunken

Bär verfolgt Mann

Eine ganze Woche lang

Katze in Dornen gefangen

Nach neun Stunden befreit