Hier kommt die Maus

enorme Schäden im Weinviertel

(07.08.2019) Hier kommt die Maus! Das hören hunderte Bauern in Niederösterreich momentan wohl nicht so gern. In großen Teilen des Weinviertels herrscht derzeit eine krasse Mäuseplage. Besonders betroffen sind die Getreidefelder in den Bezirken Gänserndorf und Mistelbach. Dort haben die Nager bereits enorme Schäden angerichtet.

Franz Bauer von der „erzeugergemeinschaft zistersdorf", ein Zusammenschluss von etwa 300 Landwirten: "Es war schon sehr schlimm bei der Getreideernte. Die Mäuse haben Felder kahlgefressen, was einen Schaden von dreißig bis hundert Prozent ausmacht. Dann dachten wir, dass der Spuk vorbei wäre, aber dem war leider nicht so. Jetzt wandern die Mäuse noch auf die Kürbis-, Rüben,- und Kartoffelfelder hinüber, über die Weinberge und sogar in die Obstgärten hinein. Unsere Marillenbäume werden abgefressen."

Die Bauern fordern nun Hilfe, etwa in Form einer Versicherung.

Linzer findet tote Ehefrau

Baby neben Mutter

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf