39-Jährige ermordet!

Partner festgenommen!

(06.02.2019) Es ist doch Mord gewesen! Letzten Sonntag wird eine 39-jährige Frau ja tot in ihrer Wohnung in Wien-Hietzing aufgefunden. Die Ermittlungen ergeben, dass der Tod der Frau auf Fremdverschulden zurückzuführen ist. Ihr 31-jähriger Partner hat die Tat jetzt gestanden.

Polizeisprecher Paul Eidenberger sagt, dass der Partner der Frau gestanden hat, sie im Streit umgebracht zu haben. Das ist schon am 16. Jänner passiert. Zweieinhalb Wochen hat er dann jedoch neben der Leiche weitergelebt.

Laut dem Täter war es zu einem Streit gekommen.Viel Alkohol soll dabei im Spiel gewesen sein! Die Polizei hat die Todesursache zunächst nicht bekanntgegeben. Aufgrund des Verwesungszustandes der Leiche haben die Gerichtsmediziner zunächst keine äußeren Verletzungen finden können. Es hat keine Hinweise auf Erdrosseln oder Erwürgen gegeben.

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!