Mann zündet sich selbst an

Hintergrund noch unklar

(14.09.2021) Heute hat sich am Berliner Alexanderplatz ein tragischer Vorfall ereignet. Vor einem Kaufhaus hatte sich ein Mann selbst in Brand gesteckt. Die Polizei und die Feuerwehr waren innerhalb kürzester Zeit vor Ort und konnten den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus bringen, sein Zustand ist kritisch.

Die Hintergründe dieser heftigen Tat sind aktuell noch unklar.

(DM)

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen