Hirscher pfeift auf Töchter

(31.03.2015) Auch Marcel Hirscher pfeift auf die Töchter. Wie unser Ski-Superstar am Abend in einem Fernsehinterview sagt, singt er persönlich die alte Version unserer Bundeshymne, und zwar die ohne Töchter.

"Heimat bist du großer Söhne" versus "Heimat großer Töchter und Söhne" - Hirscher bevorzugt die ursprüngliche Version, sagt er. Und stellt sich damit in der sensiblen Frage um die Würdigung der Frauen auf die Seite von Volks-Rock'n'roller Andreas Gabalier. Der hatte mit seinem Outing und Widerstand gegen die "neue Hymne" allerdings für einen ziemlichen Shitstorm gesorgt.

Auch bei Hirscher lassen die Reaktionen in den Sozialen Netzwerken nicht lange auf sich warten:

Aber natürlich: Auch Unterstützer gibt es für Hirscher.

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer

50 Patientinnen missbraucht

72-jähriger Arzt verurteilt

Hacker erpressen Land Kärnten

5 Millionen $ gefordert

Linz: Wieder Fenstersturz

Mädchen schwer verletzt

13-Jähriger 'vercheckt' Gras

Direkt aus Kinderzimmer!