Hirscher pfeift auf Töchter

(31.03.2015) Auch Marcel Hirscher pfeift auf die Töchter. Wie unser Ski-Superstar am Abend in einem Fernsehinterview sagt, singt er persönlich die alte Version unserer Bundeshymne, und zwar die ohne Töchter.

"Heimat bist du großer Söhne" versus "Heimat großer Töchter und Söhne" - Hirscher bevorzugt die ursprüngliche Version, sagt er. Und stellt sich damit in der sensiblen Frage um die Würdigung der Frauen auf die Seite von Volks-Rock'n'roller Andreas Gabalier. Der hatte mit seinem Outing und Widerstand gegen die "neue Hymne" allerdings für einen ziemlichen Shitstorm gesorgt.

Auch bei Hirscher lassen die Reaktionen in den Sozialen Netzwerken nicht lange auf sich warten:

Aber natürlich: Auch Unterstützer gibt es für Hirscher.

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?