Hitlergruß in U-Bahn

Polizei fahndet

(22.08.2022) Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die in der Nacht des 15. Mais in der U3-Station Hütteldorfer Straße in Wien-Rudolfsheim nationalsozialistische Parolen gerufen und fremdenfeindliche Aussagen getätigt haben sollen. Die Gesuchten sollen zudem Fahrgäste angepöbelt und die Arme zum Hitlergruß gestreckt haben, schrieb die Exekutive am Montag in einer Aussendung.

p12208 Foto1

p12208 Foto2

Sachdienliche Hinweise werden an das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 47810 erbeten. Meldungen können auch anonym gemacht werden.

(FJ/APA)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt