Hitze: Kein Gassi am Tag

Asphalt wird zu Backblech

(16.06.2021) Gassi-Verbot bei großer Hitze! Tierschützer appellieren jetzt an die Vernunft der Hundehalter. Die restliche Woche gibt’s ja Tageshöchstwerte von weit über 30 Grad. Das ist auch für die Vierbeiner höchst belastend. Vor allem der Asphalt wird bei so einem Wetter brennheiß.

Elisabeth Penz von "Vier Pfoten":
"Man muss da wirklich mitdenken. Die Pfoten des Hundes sind ja völlig ungeschützt. Daher muss man während so einer Hitzewelle die Gassi-Runden auf den frühen Morgen bzw. auf den Abend verlegen."

Wichtig ist auch, dass du deinem Vierbeiner immer genügend Wasser gibst. Auch Hunde können bei solchen Temperaturen schnell mal Herz-Kreislauf-Probleme bekommen.

(mc)

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen