Hitze verursacht "Sommerpenis"

(09.08.2018) Die heißen Temperaturen haben nicht nur negative Folgen wie Schweißausbrüche und Hitzewallungen. Diese Nachricht dürfte Männer freuen. Urologen bestätigen: die Hitze verursacht den so genannten "Sommerpenis".

Hitze verursacht "Sommerpenis"1

Doch was ist dran an dem Sommerpenis, von dem Männer berichten?

"Absolut eine wahre Geschichte und auch nachvollziehbar. Durch größere Temperaturen kann es sein, dass die Durchblutung des Penis' verbessert wird und dadurch kann er natürlich auch größer erscheinen und ist wahrscheinlich auch größer."

Hitze verursacht "Sommerpenis"2

Doch mit wie vielen Zentimetern mehr dürfen die Herren rechnen? Wolfgang Auer:

"Man kann es schon messen, aber es geht hier nicht um ein Ausmaß von Zentimetern, sondern um eine Vergrößerung in einem natürlichen Rahmen."

Hitze verursacht "Sommerpenis"3

Die kleine Vergrößerung des besten Stücks wirkt sich auch positiv auf das Sexualleben aus, so Auer:

"Hitze in Kombination mit Sommer, das törnt die Männer an."

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65