Hitzewelle: bis zu 50 Grad!

Indien und Pakistan betroffen

(27.04.2022) Auf den Norden Indiens und Pakistan kommt in den nächsten Tagen eine extreme Hitzewelle zu. Es werden in manchen Gegenden sogar bis zu 50 Grad erwartet! Normalerweise ist es im Norden Indiens und Pakistan im Mai und Juni am heißesten. Danach kommt aus dem Süden der Monsun. Dieses Jahr hat die Region aber schon seit einigen Wochen mit überdurchschnittlichen Temperaturen zu kämpfen. In Indien war der März sogar der zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnung im Jahre 1901. Genauso wird es voraussichtlich in nächster Zeit weitergehen. Über die nächsten Tage soll es in vielen Bereichen 45 Grad haben und die Temperaturen sollen nur weiter ansteigen. Das ist für diese Jahreszeit alles andere als normal.

Regional Kampf mit 50 Grad

Im Nordwesten Indiens sollen großteils 40 bis 45 Grad erreicht werden, in einzelnen Gebieten sogar 47 Grad. In Pakistan wird es noch schlimmer. Stellenweise muss man dort nämlich am Wochenende mit bis zu knapp 50 Grad rechnen. Das ist ganze 11 Grad über dem Durchschnitt! Auf Abkühlung ist in der kommenden Woche auch keine Aussicht. Es leben hunderte Millionen Menschen in diesen Gegenden, von denen ganz viele keinen Zugang zu klimatisierten Räumen haben. Generell ist die Übersterblichkeit bei Hitze in Indien stark angestiegen.

Heiße Tage nehmen zu

Dass es in Regionen südlich des Himalayas mal heißer wird, ist nichts Neues. Allerdings kommt es mittlerweile immer häufiger vor. Eine Studie des „India Meteorological Department“ hat ergeben, dass es zwischen 1981 und 1990 durchschnittlich 41 Tage pro Jahr gegeben hat, an denen die Höchsttemperaturen mindestens 40 Grad erreicht haben. Wenn man sich jetzt aber den Zeitraum 2011 bis 2020 anschaut, gibt es einen massiven Anstieg. Durchschnittlich hat es 60 Tage jährlich mit solchen Höchsttemperaturen gegeben! Hohe Temperaturen nehmen gerade im Frühjahr stark zu.

(MR)

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer