HIV: Behandelbar - nicht heilbar

(01.12.2015) Steigende Infektionszahlen und Promi-Outings – am heutigen Welt-Aidstag ist das Thema HIV aktueller denn je. Erst Mitte November hat ja Schauspieler Charlie Sheen bekannt gegeben, dass er HIV-positiv ist. Letzte Woche dann der nächste Schock: Laut WHO ist die Zahl der Neu-Infektionen in Europa so hoch wie nie.

Leider wird nach wie vor - trotz aller Aufklärung – häufig auf das Kondom verzichtet. Auch weil der medizinische Fortschritt für einen fatalen Irrglauben sorgt, sagt Manfred Rupp von der steirischen Aidshilfe:
“HIV ist inzwischen gut behandelbar, das verwechseln aber viele mit “heilbar“. Die Infektion lässt sich aber nicht mehr rückgängig machen, man trägt das Virus sein ganzes Leben in sich. Und die Behandlung selbst ist keine Kopfwehtablette. Die Therapie ist hart. Also bitte: Schützt euch, verwendet ein Kondom, es gibt keinen besseren Schutz.“

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan