HIV: Behandelbar - nicht heilbar

(01.12.2015) Steigende Infektionszahlen und Promi-Outings – am heutigen Welt-Aidstag ist das Thema HIV aktueller denn je. Erst Mitte November hat ja Schauspieler Charlie Sheen bekannt gegeben, dass er HIV-positiv ist. Letzte Woche dann der nächste Schock: Laut WHO ist die Zahl der Neu-Infektionen in Europa so hoch wie nie.

Leider wird nach wie vor - trotz aller Aufklärung – häufig auf das Kondom verzichtet. Auch weil der medizinische Fortschritt für einen fatalen Irrglauben sorgt, sagt Manfred Rupp von der steirischen Aidshilfe:
“HIV ist inzwischen gut behandelbar, das verwechseln aber viele mit “heilbar“. Die Infektion lässt sich aber nicht mehr rückgängig machen, man trägt das Virus sein ganzes Leben in sich. Und die Behandlung selbst ist keine Kopfwehtablette. Die Therapie ist hart. Also bitte: Schützt euch, verwendet ein Kondom, es gibt keinen besseren Schutz.“

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co