Hochwasser: Suchaktion

Menschen in Flüsse gestürzt?

Dreifach-Suchaktion im Tiroler Hochwasser! In Schwaz wollen Augenzeugen gestern im Inn eine leblos treibende Person gesehen haben. Fast zeitgleich soll im Pitztal jemand in die ebenfalls Hochwasser führende Pitze gestürzt sein. Und bereits seit Donnerstag wird nach einem Radfahrer gesucht, der in die Ötztaler Ache gefallen sein soll.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Wobei die Suche nach den Personen derzeit sehr schwierig ist. Auch weil das Kraftwerk in Kirchbichl derzeit die Schleusen offen hat. Sonst würden die Personen dort hängen bleiben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Playstation im Schlafzimmer

Tabu!

Lehrerin vernascht Schüler (13)

1 Jahr Haft

SO schält man Knoblauch!

Video geht viral

Nächstes Game of Thrones?

Neue Sucht-Serie kommt!

Norwegen: Insel ohne Zeit

2 Monate 24/7 Sonne!

Brandanschläge in Graz!

Mehrere Gebäude betroffen

Sonntagsfrage

ÖVP und Grüne on Top

Mädchen ermordet beste Freundin

Für 9 Mio. Dollar!