Hochwasser in Tirol & Salzburg

Gemeinde völlig abgeschnitten

(29.07.2019) Hochwasser-Alarm in Tirol und Salzburg! Schwere Unwetter haben die Pegel vieler Flüsse und Bäche explosionsartig ansteigen lassen. Und vielerorts ist es auch zu Überschwemmungen gekommen. Beispielsweise in Niederndorf in Tirol. Dort droht ein ganzes Wohngebiet überschwemmt zu werden. Die Feuerwehr ist seit gestern Abend im Dauereinsatz.

Schlimm ist die Situation auch im Tennengau. Die Gemeinde Rußbach ist momentan komplett abgeschnitten, da die Wassermassen eine Brücke zerstört haben. Die Bevölkerung soll vorsichtig sein, sagt Philipp Kogler, Katastrophenschutzreferent vom Tennengau:
"Wir haben darauf hingewiesen, dass man unnötige Autofahrten vermeiden und am besten die Häuser nicht verlassen soll."

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?