Hochwasser in Tirol & Salzburg

Gemeinde völlig abgeschnitten

(29.07.2019) Hochwasser-Alarm in Tirol und Salzburg! Schwere Unwetter haben die Pegel vieler Flüsse und Bäche explosionsartig ansteigen lassen. Und vielerorts ist es auch zu Überschwemmungen gekommen. Beispielsweise in Niederndorf in Tirol. Dort droht ein ganzes Wohngebiet überschwemmt zu werden. Die Feuerwehr ist seit gestern Abend im Dauereinsatz.

Schlimm ist die Situation auch im Tennengau. Die Gemeinde Rußbach ist momentan komplett abgeschnitten, da die Wassermassen eine Brücke zerstört haben. Die Bevölkerung soll vorsichtig sein, sagt Philipp Kogler, Katastrophenschutzreferent vom Tennengau:
"Wir haben darauf hingewiesen, dass man unnötige Autofahrten vermeiden und am besten die Häuser nicht verlassen soll."

Oder: Fischsterben

Ursache weiter unklar

Scheidung bei Klitschkos

Nach 26 Jahren Ehe

Katrin Beierl hat Schlaganfall

Bob-Star: "Ich bin raus"

4-Jähriger überrollt

Von Straßenwalze getötet

Leiche im Koffer

Nach Versteigerung entdeckt

Explosionen auf der Krim

Russische Badegäste fliehen

11-Jährige stürzt ab

NÖ: 15 Meter über Felswand

Waldbrände in Europa

Rimini, Sizilien, Portugal