Hochwasser in Tirol & Salzburg

Gemeinde völlig abgeschnitten

(29.07.2019) Hochwasser-Alarm in Tirol und Salzburg! Schwere Unwetter haben die Pegel vieler Flüsse und Bäche explosionsartig ansteigen lassen. Und vielerorts ist es auch zu Überschwemmungen gekommen. Beispielsweise in Niederndorf in Tirol. Dort droht ein ganzes Wohngebiet überschwemmt zu werden. Die Feuerwehr ist seit gestern Abend im Dauereinsatz.

Schlimm ist die Situation auch im Tennengau. Die Gemeinde Rußbach ist momentan komplett abgeschnitten, da die Wassermassen eine Brücke zerstört haben. Die Bevölkerung soll vorsichtig sein, sagt Philipp Kogler, Katastrophenschutzreferent vom Tennengau:
"Wir haben darauf hingewiesen, dass man unnötige Autofahrten vermeiden und am besten die Häuser nicht verlassen soll."

Danni Büchner

Wie schlimm ist ihr Zustand?

Keine Chance gegen "Oranje"

ÖFB-Team weiterhin im Rennen

Spitzname für Meghan

liebevoll oder doch nicht?

Brutalo-Überfall frei erfunden

Tiroler narrt tagelang Polizei

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni