Hochzeit: Lehrerin lädt Klasse ein

(06.10.2016) Diese süße Hochzeitszeremonie geht durchs Netz: Kinsey French ist Sonderschullehrerin und hat zu ihrer Hochzeit einfach mal alle ihrer Schüler eingeladen. Jedes der Kinder mit Downsyndrom hat auf der Hochzeitsfeier eine spezielle Aufgabe bekommen.

Der Lehrerin aus Kentucky in den USA bedeuten ihre Schüler extrem viel. Selbst die Verlobung findet bei einer Aufführung vor der gesamten Klasse statt, deshalb ist klar: Die sechs Kids ihrer Klasse müssen bei der Trauung dabei sein, sagt Kinsey im US-TV:

"Sie sind wie eine Familie für mich. Die Kinder sind meine erste und einzige Klasse. Deshalb wusste ich, dass ich keinen besonderen Tag ohne sie haben kann. Für mich und meinen Mann war es wahnsinnig schön, dass sie Teil unseres Tages waren und mit uns gefeiert haben!"

Scroll dich weiter unten durch die süßen Fotos!

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA