Hochzeitsfoto rührt zu Tränen

(04.11.2015) Das Hochzeitsfoto von Anna Bozman Thompson aus Atlanta in den USA, erobert die sozialen Netze gerade wie im Sturm! Die 36-Jährige und ihr Mann haben einen schlimmen Schicksalsschlag hinter sich. Ihr 8-jähriger Sohn Lake ist im Mai an Leukämie gestorben und das nur wenige Wochen vor der Hochzeit der beiden. Um ihn aber trotzdem auch an diesem besonderen Tag an ihrer Seite zu haben, haben sich Anna und Travis etwas unglaublich Rührendes einfallen lassen. Mit der Hilfe einer professionellen Fotografin ist Lake in das Hochzeitsfoto der kleinen Familie retuschiert worden. Das Bild rührt jetzt tausende User zu Tränen.

Anna Bozman Thompson sagt:
“Es war sehr hart, ihn nicht dabei zu haben. Ohne ihn in den Fotos, hätten wir uns einfach nicht vollständig gefühlt. Ich habe Nachrichten aus der ganzen Welt bekommen. Die Menschen finden das Foto schön und sehr berührend. Viele haben mir ihr Beleid ausgesprochen.“

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord