Höchster Pollenalarm!

Auch in der City

Horrorzeit für alle Pollenallergiker! Die Birke blüht momentan und ihre Pollen sorgen für extrem starke Belastungswerte. Für Allergiker kann es in diesen Tagen also echt heftig werden, warnt Katharina Bastl vom Pollenwarndienst:
"Es kann nämlich auch zu Kreuzreaktionen kommen. Es blühen zusätzlich Eiche, Buche, Hopfenbuche und Hainbuche. Alle sind mit der Birke verwandt und können eben eine Rolle spielen."

Ausweichen kann man den Pollen leider nur schwer. Auch in den Städten sind die Birkenpollen derzeit ziemlich aggressiv, so Bastl:
"Gerade dort wo es sonnig ist und frühlingshafte Temperaturen herrschen. Birken sind windbestäubt und die Pollen können über sehr weite Strecken transportiert werden. Daher herrschen eben auch in den Städten sehr hohe Belastungen."

Betrunken zur Prüfungsfahrt

stolze 0,66 Promille

Ein Hendl statt Handy?

Kücken verschenkt!

Marcel Hirscher packt aus

"Es gab Morddrohungen"

Erstes "Hotel Nutella"

Träume werden wahr

Willhaben gehackt

Nummern wurden gestohlen

Jugendliche: Zu wenig Bewegung

WHO warnt

Eingefrorener Patient aufgetaut

Medizinischer Durchbruch

Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar