Höhlen-Drama: Video der Kids

(03.07.2018) Nach dem Höhlen-Drama in Thailand gibt es nun die ersten Bilder jener Kinder, die seit neun Tage in der Tham-Luang-Höhle an der Grenze zu Myanmar eingeschlossen sind. Gestern ist es ja Helfern gelungen, die Burschen-Mannschaft und ihren Fußballtrainer nach einer tagelangen Suche zu finden.

Auf Facebook veröffentlicht die thailändische Marine ein erstes Video von den Teenagern im Alter zwischen elf und 16 Jahren. Sie sagen, dass es ihnen allen gut gehe. Die Taucher versprechen ihnen, dass sie sie bald befreien werden. Zuerst muss aber das Wasser aus der verwinkelten Höhle abgepumpt werden. Die Fußballmannschaft bekommt Nahrung für vier Monate sowie ein Tauch-Training.

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut