Hohe Neuinfektionen

Gefährliche neue Variante

(01.09.2021) Die vierte Corona-Welle steht in den Startlöchern! Mit 1.848 Neuinfektionen sind die Zahlen so hoch wie zuletzt im April diesen Jahres. 545 an Corona Erkrankte werden derzeit im Krankenhaus behandelt, um 35 mehr als gestern. Auf Intensivstationen liegen 142 Patienten, was auch auf einen starken Anstieg hindeutet.

Die Zahlen verhalten sich ganz ähnlich wie vor ziemlich genau einem Jahr. Kurz darauf bricht im Herbst 2020 die zweite Corona-Welle, auf die ein harter Lockdown folgt, aus.

Unterdessen warnt die WHO vor einer neuen Virus-Variante. Die „Mu-Variante“ sei im Jänner erstmals in Kolumbien aufgetreten. Dort gehen bereits 39% der Infektionen darauf zurück. Auch in Europa gibt es erste Fälle dieser Mutation. Besonders besorgniserregend: Die Mu-Variante könnte resistent gegen Impfstoffe sein.

(APA/VK)

Polizist in Asparn verschanzt

Haus umstellt

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show