Hollywood-Partys ohne Tiger

Neues Verbot

(19.02.2020) Keine Tiger und Giraffen mehr auf Hollywood-Partys! Klingt für dich jetzt erstmal seltsam, auf den luxuriösen Partys in LA sind diese aber willkommene Gäste gewesen. In den wohlhabenderen Kreisen sind Tiger, Giraffen oder Elefanten eben genauso am Programm gestanden, wie Champagner und fancy Cocktails.

Die Initiative wurde von mehreren Tierschutzorganisationen unterstützt. Generell wurde auch das Reiten auf exotischen Tieren zu Unterhaltungszwecken verboten. In ganz Kalifornien gilt ja bereits ein Verbot traditioneller Zirkusdarbietungen mit exotischen Tieren. Der Zoo von LA darf aber weiterhin Veranstaltungen mit seinen Tieren zu pädagogischen Zwecken abhalten.

(mt)

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt

1 Milliarde Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose