Hollywood-Partys ohne Tiger

Neues Verbot

(19.02.2020) Keine Tiger und Giraffen mehr auf Hollywood-Partys! Klingt für dich jetzt erstmal seltsam, auf den luxuriösen Partys in LA sind diese aber willkommene Gäste gewesen. In den wohlhabenderen Kreisen sind Tiger, Giraffen oder Elefanten eben genauso am Programm gestanden, wie Champagner und fancy Cocktails.

Die Initiative wurde von mehreren Tierschutzorganisationen unterstützt. Generell wurde auch das Reiten auf exotischen Tieren zu Unterhaltungszwecken verboten. In ganz Kalifornien gilt ja bereits ein Verbot traditioneller Zirkusdarbietungen mit exotischen Tieren. Der Zoo von LA darf aber weiterhin Veranstaltungen mit seinen Tieren zu pädagogischen Zwecken abhalten.

(mt)

Schutzmasken gestohlen

12 Wochen Haft

Antikörpertests ab Ende April

Wer ist bereits immun?

Italiens "Patient 1" ist Papa

Ein Zeichen der Hoffnung

Mann droht Ex mit Corona

Ausraster nach Trennung

Tourismus & Gastro Comeback

Ab Mitte Mai

Keine mündliche Matura

jetzt ist es fix

Reisefreiheit: Bitte warten

Zuerst Virus global besiegen

Kurzarbeit: Missbrauch = Betrug

Werden Dienstzeiten gefälscht?