Home Invasion in Wien

Paar von Räubern gefesselt

(29.04.2020) Brutale Home-Invasion hat sich heute Nacht im Wiener Bezirk Währing ereignet! Zwei Unbekannte sind über ein Baugerüst in die Wohnung eines Paares eingedrungen. Laut Polizeiberichten hat das Einbrecher-Duo ein Fenster eingeschlagen, wodurch die beiden Bewohner wach wurden. Die Täter fesseln daraufhin den 61-jährigen Wohnungsbesitzer und seine 56-jährige Ehefrau. Die Einbrecher nahmen Schmuck und Bargeld mit und flüchteten wieder aus dem eingeschlagenen Fenster.

Die Opfer können sich selbst befreien und alarmieren die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung ist ohne Erfolg geblieben. Die Ermittlungen laufen derzeit auf Hochtouren. Das Ehepaar blieb unverletzt.

(apa/ak)

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit der Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert