Home Invasion in Wien

Paar von Räubern gefesselt

(29.04.2020) Brutale Home-Invasion hat sich heute Nacht im Wiener Bezirk Währing ereignet! Zwei Unbekannte sind über ein Baugerüst in die Wohnung eines Paares eingedrungen. Laut Polizeiberichten hat das Einbrecher-Duo ein Fenster eingeschlagen, wodurch die beiden Bewohner wach wurden. Die Täter fesseln daraufhin den 61-jährigen Wohnungsbesitzer und seine 56-jährige Ehefrau. Die Einbrecher nahmen Schmuck und Bargeld mit und flüchteten wieder aus dem eingeschlagenen Fenster.

Die Opfer können sich selbst befreien und alarmieren die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung ist ohne Erfolg geblieben. Die Ermittlungen laufen derzeit auf Hochtouren. Das Ehepaar blieb unverletzt.

(apa/ak)

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los