Home Invasion in Wien

Paar von Räubern gefesselt

(29.04.2020) Brutale Home-Invasion hat sich heute Nacht im Wiener Bezirk Währing ereignet! Zwei Unbekannte sind über ein Baugerüst in die Wohnung eines Paares eingedrungen. Laut Polizeiberichten hat das Einbrecher-Duo ein Fenster eingeschlagen, wodurch die beiden Bewohner wach wurden. Die Täter fesseln daraufhin den 61-jährigen Wohnungsbesitzer und seine 56-jährige Ehefrau. Die Einbrecher nahmen Schmuck und Bargeld mit und flüchteten wieder aus dem eingeschlagenen Fenster.

Die Opfer können sich selbst befreien und alarmieren die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung ist ohne Erfolg geblieben. Die Ermittlungen laufen derzeit auf Hochtouren. Das Ehepaar blieb unverletzt.

(apa/ak)

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich