Home Invasion nach 20 Jahren geklärt

Handschellen 611

(16.11.2018) 20 Jahre später dürfte jetzt eine brutale Home Invasion in Graz geklärt sein. Im Jahr 1998 wird eine damals 75-Jährige in ihrer eigenen Wohnung von einem Unbekannten überfallen, ausgeraubt und vergewaltigt. Jetzt hat man frische DNA-Spuren eines Einbrechers mit denen von damals abgeglichen. Treffer!

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Er selbst streitet die Vergewaltigung ab. Er gibt aber zu, in der Wohnung gewesen zu sein und die Frau gefesselt und ausgeraubt zu haben.“

Das Opfer ist bereits im Jahr 2007 verstorben.

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?

TU Wien: Bombendrohung

Entwarnung

Fake-Entführung vor Hochzeit

Da traut sich wer nicht

Love Scam: 40.000 € futsch

Steirerin böse geprellt

Wohin mit der Pizzaschachtel?

Falsche Entsorgung wird teuer!