Home Invasion nach 20 Jahren geklärt

Handschellen 611

(16.11.2018) 20 Jahre später dürfte jetzt eine brutale Home Invasion in Graz geklärt sein. Im Jahr 1998 wird eine damals 75-Jährige in ihrer eigenen Wohnung von einem Unbekannten überfallen, ausgeraubt und vergewaltigt. Jetzt hat man frische DNA-Spuren eines Einbrechers mit denen von damals abgeglichen. Treffer!

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Er selbst streitet die Vergewaltigung ab. Er gibt aber zu, in der Wohnung gewesen zu sein und die Frau gefesselt und ausgeraubt zu haben.“

Das Opfer ist bereits im Jahr 2007 verstorben.

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet