Home Invasion: Räuber brauchen dich

(29.07.2016) Ein neuer Fall von “Home Invasion“ in Linz. Die Polizei warnt vor dieser neuen, gefährlichen Vorgehensweise von Verbrechern.

Gemeint sind Einbrüche in Häuser und Wohnungen, während die Besitzer daheim sind. Erst diese Woche ist ein 19-Jähriger in einer Wohnung in Linz brutal überfallen worden. Die Täter warten absichtlich, bis jemand zuhause ist. Es geht ihnen im Tresorcodes oder Schmuck- und Geldverstecke. In ganz Österreich nimmt diese brutale Form der Überfälle leider zu.

revolver waffe pistole 611

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:
“Wenn man zum Opfer wird, darf man auf keinen Fall den Helden spielen. Sobald ich bemerke, dass jemand einbricht, schnell die Polizei anrufen und sich - wenn möglich - in einem Zimmer einsperren. Sollten die Täter einen erwischen, bitte nicht den Helden spielen. Kooperativ sein und Wertsachen ohne Widerstand hergeben.“

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö