Homo-Ehe: Auch 'Ja' in Österreich?

(27.05.2015) Würden auch die Österreicher "Ja" zur Homo-Ehe sagen? Die klare Entscheidung der Iren lässt den Ruf nach entsprechenden Volksabstimmungen auch im übrigen Europa laut werden. Am Wochenende haben ja in Irland 62 Prozent für die Homo-Ehe gestimmt. Österreich soll nachziehen, fordern beispielsweise Grüne und NEOS. Auch die SPÖ ist dafür.

Momentan können Schwule und Lesben in Österreich nur eine eingetragene Partnerschaft schließen und dass obwohl die Rechtslage ansonsten schon komplett gleich sei, sagt Homosexuellen-Vertreterin Martina Weixler von den „rosalila Pantherinnen“:
“Alle Umfragen zeigen, dass die Mehrheit der Bevölkerung für die Homo-Ehe stimmen würde. Es spricht ja auch absolut nichts dagegen. Wir haben familienrechtlich volle Gleichstellung, nur die Ehe ist nicht erlaubt. Das ergibt doch keinen Sinn.“

Die Befürworter wünschen sich jedenfalls eine solche Abstimmung und sind sich sicher, dass das Ergebnis in Österreich ähnlich positiv wie in Irland ausfallen würde.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen